Sonnenuntergang auf dem Siebenburgenblick

Gestern Abend hatte ich die besondere Gelegenheit bei einem Sonnenuntergangsshooting dabei zu sein.

Achim 📷 @hdrmeurer, unser Fotograf wollte gerne unbedingt mal ein Bild mit Sonnenuntergang mit Rheinkulisse machen. Nach kurzer Überlegung ist mir der Siebenburgenblick eingefallen, der ist ca 3km vom Weinberg-Schlößchen entfernt.

Der Siebenburgenblick in Niederheimbach ist ein Aussichtsturm aus Holz, der direkt am Rhein-Burgen-Wanderweg, nordwestlich von Niederheimbach, liegt.

Von seiner Plattform hat man einen herrlichen Blick auf einen Teil des Mittelrheintals und seine vielen Burgen: Burg HohneckBurg SooneckBurg Stahleck, Schloss Schoeneck, die Ruine der Kammerburg, die Ruine der Burg Fürstenberg und die Ruine Nollig.

In nur wenigen Genminuten ist man außerdem an der Burg Sooneck oder im Weinort Niederheimbach.

Auch für eine Rundwanderung lässt er sich prima einbauen.

Vorbereitung

Erst wurde die Location ausgekundschaftet. Für Ihn ist es wichtig das es am Set flüssig läuft, das er vorher die Perspektive kennt etc. Das verstehe ich, da wir in der Küche auch alles vorbereiten und nichts dem Zufall überlassen wollen. Also hat er erst sein “Mise en place” gemacht.

Der richtige Abend

Vorgestern war es dann soweit. Achim meinte heute wäre das Wetter perfekt, der Himmel blau, aber auch mit ein paar Wolken ist genau die richtige Shooting-Stimmung. Um 20:45 Uhr sind wir wieder zum Siebenburgenblick gefahren. Es war kein Mensch da, so hatten wir den Turm für uns alleine. Diesmal begleitete uns auch Monika (Achims Frau kurz gesprochen “Mo”). Es war direkt eine tolle Stimmung auf dem Turm, aber das. könnt Ihr ja in dem Video sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.